Zurück Zurück Übersicht Übersicht Vor Vor G Ich schreibe diese Zeilen nur für dich, doch du bist weg und liest sie nicht.  Ich weine leise in mich rein und versuche nach außen stark zu sein. Doch der Schmerz, er bleibt und geht nicht fort  denn ich bin hier und du bist dort.  Ich bin immer auf der Suche nicht nie auf der Flucht, liebe kann schön sein wie eine Sucht.  Nun ist sie fort deine Liebe ist weg, das was uns 2 ½ Jahre verbunden hat ist nicht mehr komplett.  Ich fühle mich tot tief in mir drin, nur der Schmerz lässt mich wissen, das ich noch am Leben bin.   Die Welt dreht sich weiter, es reicht, ich hab jetzt genug! Ich muss nun an mich denken auch wenn es schmerzt wie ein kalter Entzug!  Mein Herz wird weiter schlagen, weiter nach einer neuen Liebe jagen. Es wird sie finden,  dann werde ich mich neu binden. So werde ich wieder Glücklich, wenn es so sein soll, ohne  DICH!  18.06.2010