Zurück Zurück Übersicht Übersicht Vor Vor Lebenswunsch  Mit Gedanken an das Jenseits trage ich nur einen Wunsch. Nach dem Vergehen soll kein Platz auf dieser Welt der einzige Ort sein. Wie gekommen so will ich gehen, gänzlich ohne Eigentum. Die Asche als Rest, gut verstreut soll neues Leben spenden. Freiheit ist mein einziges Verlangen nach dem ich strebe, das ganze Leben. So lasst mich dann bitte völlig gehen denn das Herz ist bei euch in dem Ich bin.  18.03.2012