Zurück Zurück Übersicht Übersicht Vor Vor Super size me  Habe ich Freude bin ich froh, zur Belohnung still ich meinen Knast. Bin ich traurig oder so, fülle ich diese Leere mit purer Hast.  Nach dem erwachen hab ich Hunger, gehe in die Küche und suche mir was. Bevor ich im Bett herumlungere, schnappe ich mir dies und das.  Durch das suchen gerate ich meist ins Schwitzen, die Trauer macht den Appetit sehr groß. Dies ist für mich ein Grund zum Sitzen, mit Chips und Schokolade in meinem Schoß.  Aber wenn der Schrank ist einmal leer. Überlege ich mir was ich Futter. Was zum Essen muss dann her, dann knabbere ich halt ein Stückchen Butter.  Manchmal wünsche ich anderen meine Sicht, weil essen ist für mich Genuss. Doch leider mögen andere Dicke nicht, deswegen bin ich dick aus Frust.  13.03.2011