Zurück Zurück Übersicht Übersicht Vor Vor Trojanisches Pferd   Immer diese Panikmache, es ist immer dieselbe Masche. Erzählt wird von Rinderwahn und Schweinepest, von Vogelgrippe, Dioxin und dem anderen Rest.  Um zu schüren die Angst in uns, wird abgelenkt von der eigentlichen Sache, seid Lebens. Ähnlich war das trojanische Pferd, was heute noch als beliebtes Mittel, ist begehrt.   Getarnt lenkt es uns ab von dem was wirklich ist, damit wir unwissend Glauben schenken, dem wir verdanken diese List.  In den Medien, wiederholt wird alles Tag für Tag ,egal was war. Umso mehr wächst der Glaube dass das Chaos ist wirklich da.   Jedes Jahr ein neuer Skandal der erst wird zu spät entdeckt. Weil es nur ums eine geht und Geld in Unmengen dahinter steckt.  Die Überraschung, im darauf folgenden Jahr, plötzlich ist das alles nicht mehr da.  16.01.2011