Zurück Zurück Übersicht Übersicht Vor Vor Vorführung  Bühne frei und Vorhang auf, du bist der Hauptakteur. Dein Leben bekam so seinen Lauf, hinter dir von unserem Dompteur  Fein Dosiert wird das freie Wissen, ausgewählt und unzensiert. Bildend ohne Punkt und Komma, ist offensichtlich nichts manipuliert.  Doch ihr lebt eine Lüge!   Besitzend ohne Eigentum, dies ist des Deutschen Realität. Denn Gesetzte sind kein Irrtum, sie verlieren nie ihre Qualität.  Gewählte Erzähler in einer Demokratie, halten uns still um nicht zu erkennen. Das Leben ist eine geölte Maschinerie, dessen Mächte wir kaum erkennen.  Denn wir leben eine Lüge!  Weiter Verwaschen wird jeder Gedanke, durch den Konsum in jeglicher Form. So dient euch eine Kiste als Schranke, dessen Märchen haltet ihr für die Norm.  Gläsern zeigt ihr weiter was euch gefällt, existiert  nur durch das digitale Angebot. Ein Trugbild nur, ist doch die ganze Welt, von Geburt an bis hin zum realen Tot.  Der Tod ist keine Lüge!    04.11.2012